Zum Inhalt springen

dggö

Stellenangebote

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie - Bereich Versorgung Erstellt am 7/5/22, 1:19 PM

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie - Bereich Versorgung im Rahmen einer zunächst auf zwei Jahre befristeten Vollzeitbeschäftigung Das sind Ihre Aufgaben - Erstellung von Leitliniensynopsen auf Basis evidenzbasierter Leitlinien zur Entwicklung von Disease Management Programmen (DMP) - Methodische Bewertung der Qualität von Leitlinien und Einschätzung der Relevanz von Leitlinienempfehlungen für ein DMP - Erstellung von Berichten zur Bewertung von Zusammenhängen zwischen Leistungsmenge und Qualität des Behandlungsergebnisses bei (chirurgischen) Interventionen - Projektkoordination unter Einbindung anderer Fachressorts/-bereiche und externer Sachverständiger - Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Methoden und Prozesse des Ressorts Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe des Kürzels VuG-2209 an Bewerbung@iqwig.de bis zum 05.08.2022

Stellenausschreibung

Gesundheitsökonomin / Gesundheitsökonom (m/w/d) Referat AMNOG Erstattungsbetragsverhandlungen Erstellt am 7/4/22, 5:41 PM

Sie sind in der Lage, auch in sachlich schwierigen Verhandlungen stets einen konstruktiven Weg zu finden, ohne dabei die maßgeblichen Interessen aus den Augen zu verlieren? Wir suchen befristet zur Verstärkung unserer Abteilung Arznei- und Heilmittel im Referat AMNOG Erstattungsbetragsverhandlungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Sie erwartet ein Arbeitsplatz in der Mitte Berlins mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr in einem modern aufgestellten und tarifgebundenen Verband mit * flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit des mobilen Arbeitens, * Teilnahme an individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, * 30 Urlaubstagen/Jahr, * einem Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sowie * einer Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechenden Vergütung mit 13 Monatsgehältern. Weitere Informationen in der angehängten PDF.

Stellenausschreibung

ReferentIn regionale Netwerke Erstellt am 7/4/22, 11:37 AM

Wir suchen zu Anfang September oder nach Vereinbarung EINE/N REFERENT/IN REGIONALE NETZWERKE (M/W/D) in Anstellung (Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit) für unsere Geschäftsstelle in Berlin-Mitte. Den § 140a SGB V kennst du praktisch auswendig, aber jetzt ist es Zeit für etwas Neues, denn deine Leidenschaft liegt eigentlich darin, Menschen und Themen zusammenzubringen? Du fühlst dich angesprochen? Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Selektivverträge sind nicht dein Metier, aber du kannst im Dschungel des Gesundheitswesens selbstständig navigieren und hast Freude daran, Veranstaltungen zu organisieren? Dann bist du auch goldrichtig bei uns. Wir suchen eine/n Netzwerker/in mit Enthusiasmus für die Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung!...

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich mathematische Modellierung von Infektionskrankheiten (m/w/d) Erstellt am 7/3/22, 7:11 PM

Wir suchen Verstärkung für unser Fachgebiet 33 „Impfprävention“ in Berlin-Mitte. Werden Sie Teil unserer Abteilung für Infektionsepidemiologie in einer der größten deutschen Ressortforschungseinrichtungen. Ihre Aufgaben bei uns: * eigenständige Entwicklung von dynamischen Transmissionsmodellen zur Modellierung von Infektionskrankheiten * eigenständige Durchführung von Recherchen zur Generierung bzw. Aufbereitung von Inputdaten für Modelle (z.B. Auswertung von Meldedaten oder Versorgungsdaten) * Vorstellung und Diskussion der Projektergebnisse in der STIKO bzw. in STIKO Arbeitsgruppen sowie * Vorstellung der Ergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen wie auch Publikation in Fachzeitschriften Formale Voraussetzungen: * abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Mathematik, (Bio-)Informatik, Physik, Statistik, Ingenieurwissenschaften, Gesundheitsökonomie oder eines vergleichbaren Studiengangs (Master/Uni Diplom) * Promotion ist erwünscht

Stellenausschreibung

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Gesundheitsökonomische Begleitforschung zu COPD Erstellt am 6/28/22, 11:45 AM

Das Institut für Medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie (IBE) sucht zum 1.9. oder 1.10. eine/n Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Rahmen eines Forschungsprojekts zur gesundheitsökonomischen Begleitforschung bei der Entwicklung neuer Ansätze zur personalisierten Behandlung der COPD. Es handelt sich um eine drittmittelfinanzierte Vollzeitstelle, die zunächst auf 3 Jahre befristet ist, eine mögliche Verlängerung hängt von der positiven Zwischenevaluation des Projekts ab. Die Vergütung erfolgt nach TvL E13.

Stellenausschreibung

Physiker (m/w/d) mit Interesse am Arzneimittelmarkt Erstellt am 6/24/22, 1:25 PM

Ecker + Ecker ist eine Hamburger Unternehmensberatung mit Spezialisierung auf den Gesundheitsmarkt. Als renommierte Fachberatung bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für den Marktzugang von Arzneimitteln, Diagnostika und Medizinprodukten in Deutschland. Schwerpunkte des Leistungsspektrums sind die Frühe Nutzenbewertung (AMNOG), Preisverhandlungen mit dem Spitzenverband der Krankenkassen, Arzneimittelfestbeträge und die Erstattung von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).

Stellenausschreibung

Gesundheitsökonom oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) Erstellt am 6/24/22, 1:17 PM

Die Ecker + Ecker GmbH ist als Unternehmensberatung auf das Gesundheitswesen spezialisiert. Als renommierte Fachberatung bietet sie seit mehr als 10 Jahren maßgeschneiderte Lösungen für den Marktzugang von Arzneimitteln, Diagnostika und Medizinprodukten in Deutschland. Schwerpunkte des Leistungsspektrums sind die Frühe Nutzenbewertung (AMNOG), Preisverhandlungen mit dem Spitzenverband der Krankenkassen, Arzneimittelfestbeträge und die Erstattung von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).

Stellenausschreibung

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) am IQTIG (unbefristet) Erstellt am 6/20/22, 10:51 AM

Zur Unterstützung der Evaluation der Qualitätsverträge nach § 110a SGB V suchen wir im Fachbereich Evaluation am IQTIG zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d). Der Fachbereich Evaluation erstellt Konzepte zur Evaluation von Maßnahmen der Qualitätssicherung und -förderung und führt diese durch. Dies beinhaltet die Anwendung quantitativer und qualitativer Forschungsmethoden sowie ggf. auch die Entwicklung der hierfür notwendigen verfahrenstechnischen Voraussetzungen. Themenbereiche sind hierbei insbesondere: • Qualitätsverträge nach § 110a SGB V • Richtlinien zur Qualitätssicherung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) (u. a. zu Struktur-/Prozessanforderungen) Weitere Informationen zur Stelle finden Sie unter https://iqtig.org/stellenangebot/news/wissenschaftlicher-mitarbeiter-w-m-d-vg22ja05/

Stellenausschreibung

Market Access Manager (m/w/d) Labor Erstellt am 6/17/22, 8:27 AM

Für Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Market Access Manager (m/w/d) Labor Eine nähere Aufgabenbeschreibung sowie unsere Profilanforderungen finden Sie auf unserer Homepage www.amedes-group.com unter dem Stichpunkt Karriere. Wir bieten Ihnen: • einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag für 40 Std./Woche • ein attraktives Vergütungspaket • eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen*innen • Zusatzangebot mit Mehrwert: betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung und die Nutzung unserer e-academy • Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen in Form von flexiblen Arbeitszeitmodellen und Homeoffice (Hybrides Arbeiten) • Kooperation mit dem pme Familienservice • Diverse Mitarbeiterrabatte in Form von Corporate Benefits • Vergünstigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio • Gesundheitsfördernde Maßnahmen durch unser Gesundheitsmanagement

Stellenausschreibung

Researcher with a qualitative focus / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit qualitativer Ausrichtung Erstellt am 6/15/22, 12:24 AM

The Heidelberg Institute of Global Health (HIGH) at the University Hospital of Heidelberg University is looking for a researcher to conduct qualitative data collection and analysis. The qualitative research is embedded in a mixed-methods study evaluating 9 local health centers for midwifery and obstetric care (“lokale Gesundheitszentren mit Fokus auf geburtshilflicher Versorgung”) in Baden-Württemberg. Deadline for applications July 8th, 2022.

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie -Bereich Versorgung Erstellt am 6/9/22, 10:30 AM

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie -Bereich Versorgung im Rahmen einer Mutterschafts-/Elternzeitvertretung zunächst befristet für 1 Jahr (30,0 Std./Woche) Das sind Ihre Aufgaben Umsetzung und Weiterentwicklung des Verfahrens zur Erstellung aus der Öffentlichkeit angeregter HTA-Berichte (ThemenCheckMedizin) Projektkoordination unter Einbindung anderer Fachressorts/-bereiche Zusammenarbeit mit externen Sachverständigen und Wissenschaftlergruppen bei der Berichtserstellung Mitarbeit bei der Fortentwicklung der methodischen Grundlagen des Bereichs Versorgung Moderation von Arbeitsgruppen https://www.iqwig.de/stellenangebote/vug-2208.html

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (d/w/m) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie –Bereich Gesundheitsökonomie Erstellt am 6/3/22, 10:22 AM

Das sind Ihre Aufgaben  Aufbereitung von Daten und Erstellung wissenschaftlicher Berichte des Ressorts auf Grundlage der Methoden des IQWiG  Erarbeitung und Weiterentwicklung genereller und spezifischer methodischer Aspekte der gesundheits-ökonomischen Evaluation  Einbindung von und Zusammenarbeit mit externen Sachverständigen  Systematische Bewertung von Studien zu unterschiedlichen Fragen der Gesundheitsversorgung Das bringen Sie mit  Abgeschlossenes Hochschulstudium der Gesundheitsökonomie oder eine vergleichbare Qualifikation  Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der gesundheitsökonomischen Evaluation  Gute Kenntnisse in einem der folgende Bereiche sind von Vorteil: AMNOG-Verfahren, Umgang mit GKV-Routinedaten oder Modellierung in der Kosten-Nutzen-Bewertung  Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift  Engagement, Teamorientierung und hohes wissenschaftliches Interesse

Stellenausschreibung

Data Analyst im Bereich Biometrie & Data Science (m|w|d) Erstellt am 6/2/22, 6:17 AM

IHRE AUFGABEN Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Projekten mit GKV - Routinedaten aus dem Bereich Versorgungsforschung, Gesundheitsökonomie und Pharmakoepidemiologie Durchführung der statistischen Programmierung in R Aufbereitung und Kommunikation von Studienergebnissen gegenüber externen Projektpartnern Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Fachvorträgen UNSER ANGEBOT Ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten und interdisziplinären Team mit einer gelebten, offenen Unternehmenskultur und flachen Hierarchien Umfangreiche Möglichkeiten zur Fortbildung und persönlichen Weiterentwicklung in anspruchsvollen wissenschaftlichen Projekten im Bereich Versorgungsforschung Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter*innen Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Bahncard bei Bedarf Modern eingerichtete Büroarbeitsplätze Bewerbungslink: https://karriere.spectrumk.de/82zzc

Stellenausschreibung

Praktikanten im Bereich Versorgungsforschung am IGES Institut in Berlin (m/w/d) Erstellt am 5/26/22, 1:54 PM

Das 1980 gegründete IGES Institut zählt zu den größten privatwirtschaftlichen Forschungs- und Beratungsunternehmen für Gesundheits- und Infrastrukturfragen im deutschen Gesundheitswesen. Die Versorgungsforschung gehört traditionell zu den Kernbereichen des IGES Instituts. Der Schwerpunkt des Bereichs liegt in der Durchführung von Versorgungsforschungsstudien basierend auf Abrechnungsdaten der GKV sowie Primärdatenerhebungen und Evidenzsynthesen. Ein weiterer Schwerpunkt des Bereichs liegt in der Begleitung des Fast-Track-Verfahrens für Digitale Gesundheitsanwendungen nach § 139e SGB V. Projektergebnisse werden z. B. in Form von Gutachten, Manuskripten und Kongressbeiträgen publiziert. Der Bereich Versorgungsforschung am IGES Institut ist kontinuierlich auf der Suche nach Unterstützung bei der Bearbeitung vielfältiger Aufgaben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung

Praktikant*in Market Access und Erlössicherung Erstellt am 5/25/22, 3:25 PM

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns: - Sie unterstützen die Abteilung Market Access und Erlössicherung bei der Erledigung des Tagesgeschäfts im Rahmen gesundheitsökonomischer Fragestellungen, bei weiteren marktbezogenen Recherchetätigkeiten und bei der Erstellung von Kommunikationsmaterialien - Sie bearbeiten selbstständig eigene Projekte - Erfahrungssammlung in Bezug auf gesetzliche Bestimmungen zur Vergütung im ambulanten Sektor - Monitoring von gesundheitspolitischen und gesundheitsökomischen Marktveränderungen Wir wünschen uns von Ihnen: - Sie absolvieren ein Studium der Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaften (Public Health), Gesundheitsmanagement (Healthcare Management), Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften - Sie schreiben gerne Fachartikel - Sie bringen Interesse an gesundheitsökonomischen und -politischen Themen mit - Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen im Bereich Market Access oder der Gesundheitsökonomie

Stellenausschreibung

© Copyright 2022 dggö - Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie e.V.