Zum Inhalt springen

dggö

Jobs

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TV-L E13; 100%) 14.12.2017

Das Institut für Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie (Direktorin: Prof. Dr. Dr. Andrea Icks MBA) am DDZ sucht zum 01.02.2018 oder später eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TV-L E13; 100%)
mit Schwerpunkt Erhebung von Patientenpräferenzen und Gesundheitsökonomie
Die Tätigkeit im Institut für Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie umfasst die Mitwirkung an laufenden Forschungsprojekten im Bereich der Gesundheitsökonomie insbesondere der Präferenzerhebung (Patientenpräferenzen, Risiko- und Zeitpräferenzen). Zu den Aufgaben gehört die Entwicklung, Durchführung und Publikation von wissenschaftlichen Arbeiten, die Ausarbeitung von Drittmittelanträgen und die Übernahme von Lehrtätigkeit.
Wir suchen eine(n) motivierte(n), zuverlässig und selbstständig arbeitende(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in), die/der kommunikativ und teamfähig ist. Die/der zukünftige Stelleninhaber(in) sollte über gesundheitsökonomische Kenntnisse und ein ausgeprägtes Interesse an Fra

Stellenausschreibung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Krankenversicherung 13.12.2017

Ihre Aufgaben:
- Mitarbeit in Projekten für Krankenversicherungen mit Schwerpunkt GKV und andere Bereiche des Gesundheitswesens
- Mitarbeit an der Konzepterstellung sowie Unterstützung des laufenden Projektmanagements
- Leitung von Teilprojekten
- Kommunikation mit den Kunden
- Erstellung von Publikationen und Projektberichten

Ihre Qualifikation:
- Hochschulabschluss mit Master, z.B. in den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitswissenschaften oder Sozialwissenschaften
- Kenntnisse in Statistik
- Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- EDV-Kenntnisse (insbesondere Excel und PowerPoint)
- Analytische und kommunikative Fähigkeiten
- Eigeninitiative, Ergebnisorientierung sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung

Wünschenswert sind:
- Erste Erfahrungen in der Mitarbeit von Projekten für Krankenversicherungen oder in anderen Bereichen des Gesundheitswesens, z.B. in Form von Praktika
- Erste Erfahrungen in Fragen der DRG-Rechnungsprüfung, Krankengeldfa

Stellenausschreibung

STELLE ALS WISSENSCHAFTLICHE/R MITARBEITER/IN IM FORSCHUNGSFELD GESUNDHEITSÖKONOMIE MIT MÖGLICHKEIT ZUR PROMOTION 12.12.2017

Die Hochschule Stralsund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (EG 13 TV-L). Die Beschäftigungsposition ist mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit für die Dauer von 2 Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen.
Das Bewerbungsende ist der 31.12.2017.

Stellenausschreibung

Praktikant/in zum 01. März 2018 oder nach Vereinbarung 28.11.2017

Der Kompetenzbereich Gesundheit des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung sucht zum 01. März 2018 oder nach Vereinbarung eine/n engagierte/n Praktikanten/Praktikantin für ca. 3 Monate in unserem Büro in Essen.

Sie werden insbesondere in der laufenden Projektarbeit involviert sein und den Kompetenzbereich Gesundheit bei der Bearbeitung von Forschungsfragen unterstützen.

Von Vorteil sind Vertrautheit mit gängigen Office-Programmen und gute Deutschkenntnisse.

Für weitere Informationen siehe http://www.rwi-essen.de/das-rwi/jobs-praktika/praktikum/
Ihre Bewerbung können Sie gerne in Kopie per E-Mail senden an: kolodziej@rwi-essen.de

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc) in der Medizinsoziologie 27.11.2017

Das Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR) der Humanwissenschaftlichen Fakultät und der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln (KöR) (Direktor: Prof. Holger Pfaff) sucht zum nächstmöglichen Termin, spätestens zum 01.02.2018 in Vollzeit und zunächst befristet für 36 Monate eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc)
in der Medizinsoziologie für die patientenbezogene Versorgungsforschung.

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) Gesundheitsökonomie 27.11.2017

Ihre Aufgaben:
• Entwicklung von Methoden zur international vergleichbaren Messung des Ressourcenverbrauchs und monetären Bewertung von Gesundheitsleistungen für gesundheitsökonomische Evaluationen
• Ermittlung von international vergleichbaren monetären Bewertungssätzen für medizinische und nicht-medizinische Leistungen für Menschen mit psychischen Krankheiten
• Koordination des Projektes mit den europäischen Projektpartnern
• Publikation der wissenschaftlichen Ergebnisse in internationalen Fachzeitschriften

Ihr Profil:
• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesundheitsökonomie oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
• fundierte theoretische Kenntnisse in der Kostentheorie
• Interesse an medizinischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen
• verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch
• Interesse an internationaler Zusammenarbeit mit Forschungspartnern aus verschiedenen europäischen Ländern
• wissenschaftliche Neugier

Stellenausschreibung

Manager HTA @ MSD 24.11.2017

Der Manager (m/w) HTA leitet im Wesentlichen eigenverantwortlich die Erstellung von Dossiers für die Frühe Nutzenbewertung und verantwortet die Datendarstellung.

Aufgaben:
• Entwicklung der Dossierstrategie und der Zusatznutzenaussagen gemeinsam mit dem Manager Market Access
• Entwicklung der Datenstrategie sowie des statistischen Analyseplans
• Erstellung von Nutzendossiermodulen gemäß Projektplan
• Nutzendossier-Prozessmanagements & Koordination der Nutzendossierteams
• Angebotseinholung / Beauftragung externer Dienstleister
• Unterstützung bei G-BA Beratung sowie bei schriftlichen Stellungnahme zur IQWiG Nutzenbewertung
• Teilnahme an der mündlichen Anhörung beim G-BA
• Optimierung des internen Prozesses zur Dossiererstellung

Qualifikationen: siehe pdf

Online bewerben: https://taleo.msd.com/careersection/ext_msdgermany_de/jobdetail.ftl?job=OUT000454&tz=GMT%2B01%3A00

Stellenausschreibung

Promotionsstellen an der Universität Bielefeld 19.11.2017

Am Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement der Universität Bielefeld ist derzeit eine Reihe von gesundheitsökonomischen Versorgungsforschungsprojekten in Vorbereitung. Dazu werden in den nächsten Monaten mehrere Stellenausschreibungen erfolgen. Wenn Sie an einer Mitarbeit Interesse haben, sprechen Sie uns bitte schon heute an.

Das erwarten wir

• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Sozial-oder Gesundheitswissenschaften oder vergleichbarer Studiengang möglichst mit Schwerpunkt Gesundheitsökonomie
• Kenntnisse über das deutsche Gesundheitssystem
• Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Methoden der empirischen Sozialforschung
• selbständige, strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
• kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
• gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Stellenausschreibung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Versorgungsforschung (m/w) 17.11.2017

- Eigenständige Mitarbeit an Projekten in der Versorgungsforschung
- Mitarbeit bei der Planung, Durchführung, Auswertung und Präsentation von Studien
- Selbständige Durchführung von Teilprojekten sowie Reviews und Metaanalysen
- Verfassen von wissenschaftlichen Texten und Publikationen
- Konzepterstellung und Recherche der erforderlichen Informationen und Daten
- Recherche und Aufbereitung wissenschaftlicher Literatur
- Durchführung von Primär- und Sekundärdatenanalysen

Stellenausschreibung

Doktorand/in Gesundheitsökonomie 14.11.2017

Am Institut für Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen, HelmholtzZentrum München: Gesundheitsökonomische Auswertung longitudinaler Beobachtungsstudien mit Fokus auf Patient Reported Outcomes / Quality of life, vorzugsweise im Indikationsgebiet interstitielle Lungenerkrankungen. Nutzung von Datenquellen wie Register, Krankenkassendaten und Surveys mit starker Betonung managementrelevanter Implikationen.

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (E13 TV-L, ganze Stelle) Gesundheitsökonomie/Versorgungsforschung 12.11.2017

Gesundheitsökonomische Evaluation von Versorgungsforschungsprojekten, darunter z. B. ein Projekt zum „Zugang mobiler Gesundheitstechnologien zur Gesetzlichen Krankenversicherung“ (ZuTech.GKV) zum Diffusionsprozess von Health-und Medical-Apps im Sinne des Zugangs in die GKV-Versorgung durch die Integration gesundheits-und rechtswissenschaftlicher Perspektiven.

Stellenausschreibung

Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungsfeld Gesundheitsökonomik mit Möglichkeit zur Promotion 03.11.2017

Zur Verstärkung unseres Gesundheitsökonomik-Teams am Standort Darmstadt sucht das WifOR Institut ab Anfang 2018 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

Aufgabenschwerpunkt wird die Bearbeitung von Forschungs- und Beratungsprojekten in den Bereichen der Versorgungsforschung und der gesundheitsökonomischen Kosten-Nutzen-Analyse sein.

Die Möglichkeit der Promotion ist gegeben und wird gefördert.

Stellenausschreibung

Praktikant Gesundheitsökonomie (m/w) 02.11.2017

Sie unterstützen das Team "Neue Produkte, Pricing und Gesundheitsökonomie" bei Projekten zur Strategieentwicklung und -umsetzung zur Sicherung der nationalen Erstattungsfähigkeit von GSK-Produkten innerhalb des Produktlebenszyklus. Sie übernehmen Verantwortung für Teilprojekte im Bereich der Impfstoffe oder der Therapeutika (schwerpunktmäßig).
Zu Ihren Aufgaben zählen unter anderem:
• Mitwirkung an der Erstellung von Value-Dossiers
• Erstellung gesundheitsökonomischer Analysen und Studien wie z. B. Budget Impact, Kosten-Effektivitäts-Analysen und Versorgungsforschung
• Durchführung von systematischen Literaturrecherchen
• Berechnung der Impfstoffabschläge auf Basis der europäischen Preisreferenzierung

Wir freuen uns die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Stellenausschreibung

Projektmitarbeiter/in mit Möglichkeit zur Promotion 02.11.2017

Die Juniorprofessur für Gesundheitsökonomie der Justus-Liebig-Universität Gießen hat eine 50 % Stelle für eine/n Projektmitarbeiter/in für zwei Jahre ausgeschrieben. Die Stelle kann ggf. mit einer gesundheitsökonomischen Promotion an der Juniorprofessur für Gesundheitsökonomie verknüpft werden. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Bewerbungsfrist: 16.11.17

Stellenausschreibung

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Vorstandsreferat Versorgungsforschung 01.11.2017

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, ist im

Vorstandsreferat Versorgungsforschung

eine Stelle neu zu besetzen. Der Dienstsitz dieser Stelle ist in Hamburg.

Ihre Herausforderung wartet

• Sie sind für die Studienplanung und Unterstützung der Planung von Studien zur Versorgungsforschung zuständig.
• Sie bewerten Publikationen und Daten zur Versorgungsforschung unter statistischen Gesichtspunkten.
• Sie wählen geeignete biometrische/statistische Methoden für Projekte zur Versorgungsforschung/Evaluationen aus.
• Sie sind verantwortlich für die Bewertung und Auswahl/Anwendung von Methoden und analytischen Verfahren zur Untersuchung von definierten Populationen und Fragestellungen.
• Sie wenden statistisch biometrische Methoden in Projekten der Versorgungsforschung an.
• Sie unterstützen bei der Interpretation der Ergebnisse der einzelnen Projekte und leiten ggf. Handlungsoptionen daraus ab.

Stellenausschreibung

Professur im Fachbereich Wiesbaden Business School 27.10.2017

Der Fachbereich Wiesbaden Business School (Studienstandort Wiesbaden) der Hochschule RheinMain schreibt zur Verstärkung des Lehrteams folgende Stelle aus:

Professur (50 %)
»Allgemeine BWL - insbesondere Sozialpolitik und Gesundheitssysteme«
(analog Bes. Gr. W2 HBesG)
Kennziffer: WBS-P-56/17

Die Bewerbungsfrist ist der 17.11.2017. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten PDF.

Stellenausschreibung

Data Scientist (m/w), Techniker Krankenkasse, Hamburg 27.10.2017

Die Generierung von Insights auf Basis von Datenanalysen bildet die Grundlage für die Entwicklung von Strategien und Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsposition der Techniker Krankenkasse. Wir arbeiten in einem interprofessionellen Team von 20 Kollegen/-innen im TK-Kompetenzzentrum Data Science/Künstliche Intelligenz. Geschäftsbereichsübergreifend entwickeln wir datenbasiert Lösungswege zur Verwirklichung unserer Unternehmensziele.

Welche Aufgaben erwarten Sie?
· Planung, Entwicklung und Durchführung von Analysen im Sinne von Statistical/Machine/Deep Learning um Insights zu generieren
· Transfer von Fragestellungen in Datenmodelle sowie Auswahl, Aufbereitung und Bereitstellung der erfolgskritischen Datenquellen
· Fach- und zielgruppengerechtes analytisches storytelling und -listening sowie adressatengerechte Visualisierung/Kommunikation
- Überführung der Erkenntnisse in produktive Lösungen
- Verantwortung für die gesamte Wertschöpfungskette Data Science

Stellenausschreibung

Praktikant/in im Bereich Versorgungsforschung 25.10.2016

Wir suchen zur Unterstützung für unser Team in Berlin ab sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Praktikant/in im Bereich Versorgungsforschung/ Gesundheitsmanagement

Mit eigenen Beiträgen unterstützen Sie unsere Arbeit in allen Leistungsbereichen und über verschiedene Projekte hinweg. Auch in Abstimmung mit Ihren persönlichen Interessensschwerpunkten und Kompetenzen sind folgende Aufgabenbereiche denkbar:

• selbstständige wissenschaftliche Recherchen zu versorgungsforschungsrelevanten Fragestellungen
• Erstellen und Verfassen zielgruppengerechter Präsentationen und Texte
• Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung empirischer Erhebungen: Entwicklung von Erhebungsinstrumenten, Sammlung und Auswertung von Daten
• Unterstützung bei der Erstellung von Anträgen und Schulungsmaterialien
• Unterstützung in allgemeinen organisatorischen Aufgaben

Durch die Mitarbeit im Tagesgeschäft bekommen Sie einen intensiven Einblick in die Versorgungsforschung und die Gesundheitspolit

Stellenausschreibung

Health Economist/Health Policy Analyst 25.10.2016

The European Centre for Social Welfare Policy and Research is currently searching for a researcher to permanently strengthen its Health and Care Unit on a broad range of issues related to health and social policy in an international comparative perspective, including effectiveness and efficiency of health care services, cross-border health care issues in the European Union, and health care performance measurement.
We are searching for someone highly motivated, holding an advanced academic degree, with proven experience and expertise in these areas and able to work in an international environment.

For more information on the job profile, please see ww.euro.centre.org.
Please note that the closing date for applying is 31 October 2016.

Stellenausschreibung

Manager im Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research, Schwerpunkt: Impfstoffe 21.10.2016

Der Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research (HTA&OR) aus der Abteilung Health & Value Germany ist verantwortlich für Health Technology Assessment – alles rund um die Nutzenbewertung gemäß §35a SGB V – sowie Outcomes Research und Versorgungsforschungsprojekte – Studien mit Blick auf Nutzen für Patienten und Gesellschaft und sucht derzeit Unterstützung mit Schwerpunkt im Bereich Impfstoffe.

Stellenausschreibung

Praktikant/in zum 1. März 2017 oder nach Vereinbarung 20.10.2016

Wir suchen zum 1. März 2017 oder nach Vereinbarung eine/n Praktikanten/Praktikantin für ca. 3 bis 6 Monate in unserer Geschäftsstelle in Berlin-Mitte

Ihre Aufgaben:
Aktive Teilnahme bei der Organisation und Durchführung von Tagungen, Hintergrundgesprächen und Arbeitsgruppen, Hintergrundrecherchen zu gesundheitspolitischen Themen, Unterstützung beim Erstellen von Positionspapieren, Präsentationen sowie von Texten zur internen und externen Kommunikation, Einbindung in das Tagesgeschäft, Pflege unserer Mitgliederdatenbank

Wir erwarten ein Hochschulstudium mit Schwerpunktsetzung im Gesundheitsbereich, Fundierte Kenntnisse des deutschen Gesundheitssystems, Erfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und/oder Veranstaltungsorganisation sind wünschenswert.

Für das vollständige Stellenangebot beachten Sie bitte die Pdf-Ausschreibung.

Ihre Bewerbung senden Sie gerne per E-Mail an: harmann@bmcev.de
Bundesverband Managed Care e.V., Friedrichstr. 136, 10117 Berlin, http://ww

Stellenausschreibung

Gesundheitsökonom/-in und Consultant im INAV Berlin 23.10.2016

Wir suchen zur weiteren Unterstützung für unser Team in Berlin ab sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Gesundheitsökonom/in und Consultant

Sie unterstützen unser Team in eigenverantwortlicher Arbeit in allen Leistungsbereichen und über verschiedene Projekte hinweg mit Ihrer gesundheitsökonomischen Expertise.
Dazu zählen, je nach Profil, u.a. folgende Aufgabenbereiche:
• Projektbezogene, wissenschaftliche Arbeit zu gesundheitsökonomischen Fragestellungen
• Strategische Beratung im Gesundheitswesen
• Konzeption und Durchführung gesundheitsökonomischer Evaluationen
• Anwendung qualitativer wie quantitativer Methoden
• Entwicklung von Erhebungsinstrumenten, Sammlung und Auswertung von Daten
• Kundenbetreuung und –beratung in gesundheitsökonomischen Fragestellungen
Sie arbeiten praxisorientiert mit wissenschaftlich fundierten Methoden und pflegen intensive Kundenkontakte in einem großen Netzwerk an Akteuren im Gesundheitswesen.

Mehr im anliegenden pdf

Stellenausschreibung

Lehrkraft für besondere Aufgaben in den Fachgebieten Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik 11.10.2016

Zu den Aufgaben der Stelle gehören die Übernahme von Lehre in den Bereichen Gesundheitsökonomie und
Gesundheitspolitik, insbesondere Finanzierung von Gesundheitssystemen und Steuerung von Versorgungsstrukturen
sowie Internationaler Gesundheitssystemvergleich, die Begleitung studentischer Projekte und die
Beratung von Studierenden.
Erwartet werden der Abschluss eines einschlägigen wissenschaftlichen Hochschulstudiums, einschlägige
Erfahrungen in Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie der Nachweis der pädagogischen Eignung.

Stellenausschreibung

Werkstudent/Praktikant (m/w) mit VBA-/Programmierkenntnissen bei IMS Health in München gesucht 29.09.2016

Für den Bereich Health Economics & Outcomes Research suchen wir motivierte Werkstudenten (10-20h/Woche) oder Praktikanten (≥4 Monate):
• der (Bio-/Wirtschafts-) Informatik, Statistik &Naturwissenschaften
• zur Erstellung, Optimierung & Wartung von Projekt-/ Prozessautomatisierungs-Tools und deren Dokumentation
• mit Spaß an kreativen Lösungen, der Entwicklung und Programmierung von Tools in einer Windows/MS-Office-Umgebung; idealerweise mit ersten Erfahrungen
• mit fundierten Kenntnissen zu MS-Office, ein oder mehreren Programmier-/Skriptsprachen (VBA, Python, C#, Access/SQL oder Vergleichbare) und guten Kenntnissen in Deutsch & Englisch
• mit sehr guten analytischen Fähigkeiten, Eigeninitiative, einer strukturierten, selbstständigen Arbeitsweise und ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse), bevorzugt per E-Mail an
Gila Paulus (gpaulus@de.imshealth.com)
Silke Dannemann (sdannema

Stellenausschreibung

Volkswirt/Volkswirtin (Diplom und/oder Master) beim RWI 28.09.2016

Das RWI sucht frühestmöglich eine/einen Volkswirt/Volkswirtin (Diplom und/oder Master) zur Mitarbeit im Kompetenzbereich “Gesundheit”. Der Aufgabenbereich liegt schwerpunktmäßig in der wissenschaftlichen Forschung, insbesondere im Leibniz ScienceCampus Ruhr, welcher eine Kooperation des RWI mit den Universitäten Duisburg-Essen und Tilburg (aus den Niederlanden) sowie weiteren Partnern ist. Ferner umfasst der Aufgabenbereich die Mitarbeit an Drittmittelprojekten und wissenschaftlichen Gutachten zu gesundheitsökonomischen Forschungsbereichen.

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Fachbereich Pflege + Soziales 23.09.2016

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in (Forschungs-)Projekten der Hochschule, die Unterstützung bei der Konzeption, Organisation und Durchführung der Lehre, inkl. der eigenverantwortlichen Durchführung der (Fern-)Lehre in bestimmten Lehrmodulen sowie allgemeine Organisations- und Verwaltungstätigkeiten zur Unterstützung des Dekanats.

Stellenausschreibung

Zuklappen
© Copyright 2017 dggö - Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie e.V.