Zum Inhalt springen

dggö

Stellenangebote

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich der empirischen Gesundheitsökonomie/ gesundheitsökonomischen Evaluation Erstellt am 9/7/21, 12:41 PM

Der Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften bietet ein dynamisches Forschungsfeld im Bereich der Gesundheitsökonomie an der Schnittstelle zur Versor-gungsforschung. Das Verständnis dafür, wie Menschen versorgt werden, wo der größte Versorgungsbe-darf besteht und wie knappe Ressourcen bestmöglich genutzt werden können, sind zentrale Fragestel-lungen, denen sich der Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie in Forschung und Lehre widmet. Der Lehr-stuhl für Gesundheitsökonomie besteht seit dem 01.09.2020. Weitergehende Informationen über die Ar-beit von Prof. Dr. Sundmacher und ihrem Team können Sie auch unter https://www.sg.tum.de/chec/startseite/ einsehen

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich der empirischen Gesundheitsökonomie/ der Datenanalyse Erstellt am 9/7/21, 12:40 PM

Der Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften bietet ein dynamisches Forschungsfeld im Bereich der Gesundheitsökonomie an der Schnittstelle zur Versor-gungsforschung. Das Verständnis dafür, wie Menschen versorgt werden, wo der größte Versorgungsbe-darf besteht und wie knappe Ressourcen bestmöglich genutzt werden können, sind zentrale Fragestel-lungen, denen sich der Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie in Forschung und Lehre widmet. Der Lehr-stuhl für Gesundheitsökonomie besteht seit dem 01.09.2020. Weitergehende Informationen über die Ar-beit von Prof. Dr. Sundmacher und ihrem Team können Sie auch unter https://www.sg.tum.de/chec/startseite/ einsehen

Stellenausschreibung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Junior oder Senior Reseearch Manager (m/w/d) Erstellt am 9/1/21, 7:20 PM

Das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI), das von führenden Verbänden der Krankenhauswirtschaft getragen wird, ist auf den Gebieten Forschung, Qualifikation und Beratung im Krankenhaus- und Gesundheitswesen tätig. Schwerpunkt der DKI-Forschung ist die empirische Auftragsforschung für Ministerien, Verbände, Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen (siehe https://www.dki.de/forschungsprojekte/projekte). Zum 01.01.2022 suchen wir für den Bereich Forschung einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Senior oder Junior Research Manager) (w/m/d) mit gesundheitsökonomischem, gesundheitswissenschaftlichem, sozialwissenschaftlichem oder vergleichbarem Studium.

Stellenausschreibung

Postdoc Health Economic Evaluation Erstellt am 9/1/21, 4:08 PM

The Department of Quality and Safety of Oral Health Care at Radboud University, Radboud UMC seeks to appoint a Postdoc in Health Economics (fulltime, part-time possible) to carry out innovative health economics research to prioritize cost-efficient oral interventions to promote good oral health globally. The work conducted will be in collaboration with WHO and contribute to the development of “Best Buys for Oral Health” as highlighted in the 2021 WHO Resolution on Oral Health. Further details are available here: https://www.radboudumc.nl/en/vacancies/103761-postdoc-health-economic-evaluation

Stellenausschreibung

Researcher (w/m/x) – Health Economics Erstellt am 8/25/21, 6:59 PM

Das Wirtschaftsforschungsinstitut WifOR in Darmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Researcher (w/m/x) für das Forschungsfeld Gesundheitsökonomie. Die Aufgaben umfassen u.a. die selbstständige Bearbeitung von Forschungs- und Beratungsprojekten in der Versorgungsforschung und der gesundheitsökonomischen Kosten-Nutzen-Analyse. Das Anforderungsprofil umfasst neben einem abgeschlossenen Studium mit wirtschaftswissenschaftlicher/gesundheitsökonomischer Ausrichtung u.a. Kenntnisse in empirischer Wirtschaftsforschung sowie die Lernbereitschaft (on the job) und Offenheit für Neues. Weitere Informationen sind der ausführlichen Stellenausschreibung zu entnehmen.

Stellenausschreibung

Senior Researcher (w/m/x) – Health Economics Erstellt am 8/25/21, 6:56 PM

Das Wirtschaftsforschungsinstitut WifOR in Darmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Researcher (w/m/x) für das Forschungsfeld Gesundheitsökonomie. Die Aufgaben umfassen u.a. die selbstständige Bearbeitung und Leitung von Forschungs- und Beratungsprojekten in der Versorgungsforschung und der gesundheitsökonomischen Kosten-Nutzen-Analyse. Das Anforderungsprofil umfasst neben einem abgeschlossenen Studium mit wirtschaftswissenschaftlicher/gesundheitsökonomischer Ausrichtung u.a. Kenntnisse in empirischer Wirtschaftsforschung, Berufs- und Leitungserfahrung in der praxisorientierten wissenschaftlichen Arbeit sowie Lernbereitschaft (on the job) und Offenheit für Neues. Weitere Informationen sind der ausführlichen Stellenausschreibung zu entnehmen.

Stellenausschreibung

Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w) - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen Erstellt am 8/24/21, 11:09 AM

Dem*Der Stelleninhaber*in wird die Möglichkeit geboten, am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen in einem multidisziplinären und internationalen Team zu arbeiten, das sich insbesondere mit Gesundheitssystemen, Versorgungsforschung, Gesundheitsökonomie, der Bewertung von Gesundheitstechnologien sowie mit Global Health beschäftigt. Das Fachgebiet ist im Rahmen von Kooperationen eng mit internationalen Organisationen sowie universitären und industriellen Partnern in Deutschland und Europa und darüber hinaus vernetzt. Das Projekt PopGroup bietet hervorragende Voraussetzungen, um Expertise in der Versorgungsforschung zu entwickeln und in Zusammenarbeit mit den Partnern der gemeinsamen Selbstverwaltung (Krankenhäusern, Kassenärzte, Krankenkassen) und den Bundesländern Ansätze für eine Verbesserung der Versorgungsstrukturplanung zu erarbeiten. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Stellenausschreibung

PhD Stelle: Health economics of palliative care Erstellt am 8/24/21, 8:22 AM

The Department of Health Economics (DHE) at the Center for Public Health at the Medical University of Vienna is wishing to appoint a doctoral researcher in health economics to contribute to relevant ongoing projects of the DHE (e.g. FWF-project „Measuring outcomes of palliative care using patient-reported outcomes (PROMs)”). The position is fixed-term for three years. Closing date for applications: 08 September 2021 More information is available on the DHE website: https://healtheconomics.meduniwien.ac.at/general-information/jobs/

Stellenausschreibung

Biostatistiker/In (m/w/d) im AMNOG Bereich Erstellt am 8/12/21, 1:55 PM

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n BiostatikerIn in München oder Mannheim in Voll- oder Teilzeit. Die AMS Advanced Medical Services GmbH ist ein im medizinisch-pharmazeutischen Bereich international tätiges Auftragsforschungsinstitut (CRO) mit Sitz in Mannheim und München. Zu unseren Schwerpunkten gehören die statistische Ausarbeitung von Dossiers für die frühe Nutzenbewertung von Arzneimitteln nach § 35a SGB V, die methodische und strategische Beratung pharmazeutischer Unternehmer im Zusammenhang mit Nutzenbewertungen/HTA und der anschließenden Preisverhandlungen sowie die Recherche geeigneter Vergleichsdaten inkl. epidemiologischer Daten. Eine detaillierte Beschreibung können Sie dem beigefügten Stellenangebot entnehmen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit allen relevanten Zeugnissen an: Statistik-Teamleiter@ams-europe.com. Wir freuen uns sehr von Ihnen zu hören.

Stellenausschreibung

Referent (w/m/div.) Gesundheitsversorgung Erstellt am 8/9/21, 5:23 PM

Für den Stabsbereich des Medizinischen Leiters des PKV-Verbands in Berlin suchen wir ab sofort in Vollzeit (38h/Wo.) einen Referent (w/m/div.) Gesundheitsversorgung Ihre wesentlichen Aufgaben * Vertretung des PKV-Verbandes in Gremien und Einrichtungen des Gesundheitswesens, zum Beispiel Wahrnehmung der Beteiligungsrechte beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA), Förderung der klinischen Krebsregister, Förderung der Weiterbildung Allgemeinmedizin * Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben bezüglich medizinischer / gesundheitspolitischer Themen * Eigenverantwortliche Projektbetreuung * Ansprechpartner für unsere Mitgliedsunternehmen * Beantwortung externer und interner Anfragen zu medizinischen / gesundheitspolitischen Fragen Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung einschließlich frühestmöglichem Eintrittstermin sowie Gehaltsvorstellung, nutzen Sie hierfür bitte unser Bewerberportal: https://bit.ly/3utoCUh

Stellenausschreibung

(Senior-) Gesundheitsökonom/in bzw. Versorgungsforscher/in (m/w/d) Erstellt am 8/9/21, 1:56 PM

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir ein/e (Senior-) Gesundheitsökonom/in bzw. Versorgungsforscher/in vor Ort in Berlin. Das inav - privates Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH ist ein im Gesundheitswesen tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut. Zu unseren Schwerpunkten gehören Versorgungsforschung, innovative Versorgungskonzepte, Digital Health und Marktzugang. Wir unterstützen unsere Kunden insbesondere in der Konzeption, Umsetzung und Evaluation innovativer Versorgungskonzepte und digitaler Lösungen. Eine detaillierte Beschreibung unserer Leistungsbereiche, Ihren Aufgaben und alle relevanten Konditionen können Sie dem Stellenangebot entnehmen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit allen relevanten Zeugnissen an: personal@inav-berlin.de. Wir freuen uns sehr von Ihnen zu hören.

Stellenausschreibung

Teamleitung Health Economics/ Outcomes Research/ Marktzugang (m/w/d) Erstellt am 8/9/21, 1:36 PM

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Teamleitung im Bereich Health Economics/ Outcomes Research/ Marktzugang vor Ort in Berlin. Das inav - privates Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH ist ein im Gesundheitswesen tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut. Zu unseren Schwerpunkten gehören Versorgungsforschung, innovative Versorgungskonzepte, Digital Health und Marktzugang. Wir unterstützen unsere Kunden insbesondere in der Konzeption, Umsetzung und Evaluation innovativer Versorgungskonzepte und digitaler Lösungen. Eine detaillierte Beschreibung unserer Leistungsbereiche, Ihren Aufgaben und alle relevanten Konditionen können Sie dem Stellenangebot entnehmen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit allen relevanten Zeugnissen an: personal@inav-berlin.de. Wir freuen uns sehr von Ihnen zu hören.

Stellenausschreibung

Werkstudent (m/w/d) Datenanalyse im Gesundheitsbereich Erstellt am 8/6/21, 1:39 PM

IHRE AUFGABEN Datenaufbereitung und Visualisierung (Excel, PowerPoint) Beteiligung an Versorgungsanalysen mit der Statistiksoftware R (z. B. Datenaufbereitung) Unterstützung bei der Ausarbeitung und Auswertung von Befragungen zu digitalen Gesundheitsanwendungen (Evaluationen von eHealth-Startups) Pflege und Update von Referenzmaterial IHR PROFIL Immatrikuliert als Vollzeitstudent (m/w/d) (Fach-) Hochschulstudium in den Bereichen Gesundheitsökonomie, Public Health, Medizin, Statistik, Mathematik, Psychologie, Data Science oder verwandten Fachrichtungen Erste Erfahrungen und Freude an der Programmierung mit R oder Python Interesse am Arbeiten mit Daten und an Fragestellungen im Bereich der Gesundheitsökonomie Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Gute Deutschkenntnisse (mindestens C1)

Stellenausschreibung

Gesundheitsökonom oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) in der Unternehmensberatung Erstellt am 7/23/21, 6:01 PM

Wir, die Firma Ecker + Ecker GmbH, sind eine Hamburger Unternehmensberatung mit Spezialisierung im Pharmamarkt. Wir begleiten unsere renommierten Kunden im kompletten Prozess der Nutzenbewertung von Arzneimitteln bis hin zur Preisverhandlung. Ein weiteres Handlungsfeld ist die Zulassung von digitalen Gesundheitsanwendungen. Dabei setzen wir unsere Kernkompetenzen, wie qualitativ hochwertige Kundenberatung und -kommunikation sowie höchste Präzision, gezielt ein und sind damit bereits seit 10 Jahren sehr erfolgreich.

Stellenausschreibung

W2-Professur für Gesundheitsökonomie Erstellt am 7/21/21, 9:17 AM

An der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Department für Versorgungsforschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine W2-Professur (m/w/d) für Gesundheitsökonomie zu besetzen. Versorgungsforschung stellt einen Schwerpunkt der im Ausbau befindlichen Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften dar. Das Department für Versorgungsforschung bildet mit seinen aktuell neun Abteilungen ein in dieser Form einmaliges interdisziplinäres Umfeld. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Gesundheitsversorgung älterer Menschen, der Entwicklung präventiver Ansätze sowie dem verstärkten Einsatz digitaler Technologien in Medizin und Pflege unter besonderer Berücksichtigung regionaler Gegebenheiten zu. Die Professur soll den Bereich der Erforschung ökonomischer Aspekte der Versorgung stärken und diesen mit den bisherigen Aktivitäten des Departments verknüpfen.

Stellenausschreibung

Wisseschaftlicher Mitarbeiter / Junior oder Senior Reseearch Manager (m/w/d) Erstellt am 7/19/21, 1:41 PM

Das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI), das von führenden Verbänden der Krankenhauswirtschaft getragen wird, ist auf den Gebieten Forschung, Qualifikation und Beratung im Krankenhaus- und Gesundheitswesen tätig. Schwerpunkt der DKI-Forschung ist die empirische Auftragsforschung für Ministerien, Verbände, Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen (siehe https://www.dki.de/forschungsprojekte/projekte). Zum 01.10.2021 oder später suchen wir für den Bereich Forschung einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Senior oder Junior Research Manager) (w/m/d) mit gesundheitsökonomischem, gesundheitswissenschaftlichem, sozialwissenschaftlichem oder vergleichbarem Studium.

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie – Bereich Gesundheitsökonomie Erstellt am 7/5/21, 12:41 PM

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie – Bereich Gesundheitsökonomie - Eine Stelle im Rahmen einer unbefristeten Beschäftigung und eine Stelle im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst für die Dauer eines Jahres - Das sind Ihre Aufgaben: - Aufbereitung von Daten und Erstellung wissenschaftlicher Berichte des Ressorts auf Grundlage der Methoden des IQWiG - Erarbeitung und Weiterentwicklung genereller und spezifischer methodischer Aspekte der gesundheitsökonomischen Evaluation - Einbindung von und Zusammenarbeit mit externen Sachverständigen - Systematische Bewertung von Studien zu unterschiedlichen Fragen Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF-Datei

Stellenausschreibung

W2 Gesundheitsökonomik mit Schwerpunkt Evaluation Erstellt am 6/29/21, 3:34 PM

Im Fachbereich Management, Controlling, Health Care der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist zum Sommersemester 2022 folgende Stelle zu besetzen: Professur (m/w/d) für das Lehrgebiet " Gesundheitsökonomik mit Schwerpunkt Evaluation" (W2 LBesG, Vollzeit (18 SWS), Unbefristet). Die Professur ist angesiedelt an der Schnittstelle zwischen VWL mit einer Spezialisierung auf den Gesundheitsbereich und gesundheitsökonomischer Evaluation. Der Schwerpunkt in der Lehre liegt auf den volkswirtschaftlichen Zusammenhängen im Gesundheitswesen, der gesundheitsökonomischen Evaluation einschließlich ihrer statistischen Methoden und der Sozial- und Gesundheitspolitik. Daneben sind einschlägige Grundlagenveranstaltungen in allen Studiengängen des Fachbereichs anzubieten. Die Lehrveranstaltungen finden sowohl in Präsenz als auch in digitalen Formaten statt, sowie in deutscher und englischer Sprache. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Stellenausschreibung

Manager (w/m/d) Market Access Erstellt am 6/29/21, 1:16 PM

B. Braun SE sucht innerhalb der Stabsabteilung des Vorstandes, Global Government Affairs & Market Access, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Manager (w/m/d) Market Access am Standort Melsungen oder Berlin. Der Manager (w/m/d) Market Access ist verantwortlich für die Entwicklung von Marktzugangs- und Reimbursement-Strategien und die anschließende taktische Umsetzung für derzeit vermarktete Produkte, künftige Produkte und potenzielle Akquisitionen. Aufgaben und Verantwortlichkeiten: Entwicklung von Market Access Strategien für den deutschen und andere Gesundheitsmärkte; Aufbau und Pflege eines persönlichen und vertrauensvollen Netzwerkes mit relevanten Entscheidungsträgern bei Kostenträgern, Behörden, wissenschaftlichen Institutionen und Industrieverbänden; Analyse und Aufbereitung vorhandener Evidenz als Argumentationsgrundlage gegenüber Krankenkassen und anderen Entscheidungsträgern; Entwicklung von entgeltbasierten Verkaufsargumentationen für den Außendienst

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) am Lehrstuhl für Institutionenökonomik und Gesundheitspolitik Erstellt am 6/29/21, 7:59 AM

Für das Forschungsprojekt „Feed-bApp – Einfluss unterschiedlich (kosten)-intensiver Feedback-Funktionen einer pädiatrischen Schmerz-App auf die Versorgungsqualität“ (Projektleitung: Prof. Dr. Boris Zernikow), das aus Mitteln des Innovationsfonds finanziert wird, suchen wir zum 1. September 2021 eine Verstärkung für unser Lehrstuhl-Team. Ihre Aufgaben • Ökonomische Evaluation des Projekts • Datenerhebung, -eingabe und -auswertung • Verfassen englischsprachiger Manuskripte für die Publikation der Studienergebnisse in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften • Literaturrecherche für eine Meta-Analyse von Publikationen zu Kosten-Effektivität von digital-gestützten Interventionen im Bereich Schmerztherapie sowie Verfassen des Manuskripts für die Publikation der Meta-Analyse

Stellenausschreibung

© Copyright 2021 dggö - Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie e.V.